Donnerstag, 21. Januar 2016

Paper Piecing

Neben Kleidung nähe ich ja auch immer mehr Patchwork, meistens Decken, und auch im quilten will ich mich bald etwas schwierigeren Aufgaben stellen ;D.
Am Wochende habe ich mal eine für mich ganz neue Technik des Patchens ausprobiert, das Foundation Paper Piecing. Dabei wird der Block, bzw Teile davon, mit Hilfe einer Vorlage auf Papier genäht. Dadurch kann man auch Muster aus sehr kleinen Einzelteilen realisieren und man kann sehr exakt nähen.
Es ist (nach ansehen von ein, zwei YouTube Videos) auch wirklich gar nicht so schwierig. Als erstes Projekt habe ich den "Lone Starburst" Stern genäht (gratis PDF Vorlage von hier). Die ersten zwei Zacken waren zur Übung, danach hatte ich die Technik verstanden....insgesamt habe ich für den Stern schon ein paar Stunden gebraucht, aber es macht unheimlich viel Spass und das Ergebnis ist einfach toll:

Next to clothing I also do more and more patchwork and quilting, mostly blankets. This weekend I tried something new for me: foundation paper piecing. Here you sew a block (or a part of it) onto paper. With this method its possible to use really small pieces of fabric and it is very precies.
I found it (after having watched some videos on YouTube) not very difficult.My first project was the "Lone Starburst" (free PDF pattern here). 

First I did two test parts to understand the technique. Overall it took me some hours to finish that block, but it is really fun and I so love the outcome:




Die Stoffe sind Reste von meinem Soul Blossoms Quilt. Paper Piecing eignet sich hervorragend um noch kleine Reste zu verwerten. Der Block hat nun eine Größe von 32x32cm (12inch).
Was ich nun aus diesem Block machen, weiss ich noch gar nicht. Für eine richtig große Decke aus vielen solcher Sterne reichen die Stoffreste leider nicht...evtl kommen noch Sterne aus andern Stoffen dazu oder es wird nur ein kleiner Quilt.
Auf jeden Fall eröffnet Paper Piecing unglaublich tolle Möglichkeiten...:D

The fabrics are leftovers from my Soul Blossoms Quilt. Paper piecing is so great to use scraps. The finished block has a size of around 32x32 cm (12"). I am not sure, what I will do with this block, I do not have enough leftovers to make a lot of stars for a big blanket. Pperhaps I make some stars from other fabrics or I just do a small blanket.
In e
very case paper piecing is offering a lot of  great creative possibilities.


Verlinkt zu: RumS

Dienstag, 12. Januar 2016

Männerquilt

Zu Weihnachten habe ich das erste Mal einen Quilt verschenkt...und zwar an meinen Mann :D. Ein "Männerquilt" stellt ja schon besondere Ansprüche an die Stoffwahl, und da ist es mir zum Glück gelungen zwei Layer Cakes der Serie "Modern Background Ink" von Zen Chic zu ergattern.
This year I gave a quilt as a present for christmas for the first time...to my husband. As a "men-quilt" requires a bit different choice of fabric, I was very happy to get to layer cakes of the series "Modern Background Ink" by Zen Chic.



Die Stoffe sind ja mal sowas von "Herren geeignet" und die mathematischen und chemischen Formeln passen auch perfekt in unseren Haushalt :D Zudem passen die Grautöne sehr gut in unser Wohnzimmer (und zur Katze :D). Gewählt habe ich ein größeres Chevronmuster, die Rückseite ist aus Teddystoff und gequiltet habe ich entlang der Chevrons.
These fabrics are so great for a kind of masculine quilt an the mathematical and chemical formulas are fitting very well in our household. Also the gray colors are going great with our living room (and the cat :D). I chose a chevron-pattern (made from half square triangles), the backing is teddy pluche. I quiltet just along the chevrons.





Und damit reihe ich mich mal wieder bei Creadienstag und Handmade on Tuesday und Fabric Tuesday ein.

Montag, 11. Januar 2016

Best of DIY 2015

Ich habe es mir ja zur Gewohnheit gemacht, einmal alle (oder zumindest fast alle) Projekte eines Jahres zusammenzustellen. Dieses Mal bin ich nur etwas später dran.
Ich bin wieder wirklich zufrieden :D. Nähe weiterhin fast alle Kleidung fürs Töchterchen selber, dieses Jahr waren sogar drei aufwändigere Jacken dabei (alle aus der Ottobre, die SM für Jacken und Mäntel sind da einfach einmalig gut).
Und drei Patchworkdecken sind dieses Jahr auch fertig geworden. In 2016 werde ich weiter patchworken und möchte auch lernen, selber etwas aufwändiger zu quilten. Meine neue Nähmaschine, die ich mir letzten Sommer gegönnt habe, bringt dazu die besten Vorraussetzungen mit ;D.....Mit meinen lieben Nähfreundinnen mache ich diese Jahr einen Quilting Bee, das wird sicher eine tolle Herausforderung, auf die ich mich sehr freue.
As every year, I made a little summery of all my sewing and DIY projects. I am just a bit late this year :D. I am very happy about my projects, I made nearly all clothing for my daughter myself and this year there have been even three coats, which were a bit more work. And I finished three quilt as well.
In 2016 I will do more patchwork and Id like to learn more quilting by myself as well. With my dear sewing friends, we are starting a quilting bee. That will be a challenge and I am really looking forward to that.



Samstag, 2. Januar 2016

Granny Decke No.2

Die Grannys waren ja schon etwas länger fertig, aber sie mussten ja auch noch zusammen genäht werden....und der Rand musste auch noch drumrum. Aber jetzt ist sie fertig...meine zweite Granny Decke! Diemal habe ich ein Garn aus BW und Acryl benutzt, "Softfun" von Schepjeswol, gehäkelt mit NS 4. Es sind 104 Grannies, insgesamt habe ich ca. 28 Knäuel Garn verhäkelt. Die Decke ist wunderbar warm und weich :D.
Die Anleitung zu den Grannies findet ihr hier (im engl Original) oder in ein deutschsprachiges Tutorial übersetzt hier.
These grannies itself had been finshed for a while, but now, I finally put them together and finished the blanket with a nice border. So, this is my second granny blanket! I used a cotton/ acrylic yarn this time, "Softfun" from Scheepjeswol and a hook no 4. There are in total 104 grannies and I used aprox 28 bals of yarn. The blanket is very warm and cozy :D.
Here you´ll find the tutorial for the grannies. A german version here.