Mittwoch, 13. April 2016

MMM - Dress J aus dem Stylish Dress Book

Endlich kann ich auch mal wieder etwas zum Me Made Mittwoch beitragen :D. Seit September habe ich das Stylish Dress Book, ich mag diesen japanischen "Hängekleidchen" Style, auch wenn ich mich oft frage, ob der wirklich was für mich ist :D. Und natürlich kann ich einen Schnitt davon nicht ohne Änderungen nähen.
Erstes Projekt war das Dress J, ich mag nunmal Biesen.


Ein ganz schnelles Probemodell aus Bomull zeigte, dass die Brustabnäher zu hoch saßen, und das das RT gar nicht geht :D.
Ich habe dann einfach das RT von meinem Esme-Kleid genommen, und die Brustabnäher 2 cm nach unten versetzt.


Die Ärmel habe ich auch geändert, da hab ich die von Dress E genommen.

 Für lange Ärmel hätte der Stoff (ein sehr gut abgelagerter Stoffmarktfund) nicht gereicht, und ich wollte auch gerne mal kurze Ärmel. So kann ich das Kleid nämlich auch im Frühjahr und Sommer anziehen. Beim nächsten Mal mache ich die Ärmel ein klein bisschen weiter, aber im großen und ganzen sitzen sie ok. Knopfleiste habe ich auch weggelasen und den Ausschnitt mit Beleg statt mit Schrägband gearbeitet.



 

Fazit: ein  bequemes alltagstaugliches Kleid, dass ich auch gut im Sommer anziehen kann.

Damit reihe ich mich jetzt auch noch schnell beim MeMadeMittwoch ein.

4 Kommentare:

  1. Wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    von Angela

    AntwortenLöschen
  2. ein sehr hübsches Hängekleidchen ist das geworden. Ich find, der Stil steht dir.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  3. Das hast Du mal wieder ein ganz süßes Sommerkleid genäht. Diese Art Kleider stehen Dir sehr gut.
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen