Mittwoch, 25. September 2013

Me Made Mittwoch - It´sAfits (schon mal gehört?) 1002a

Auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine Strickjacke bin ich zufällig auf den Schnitt  "It´sAfits 1002" gestoßen. Obwohl eigentlich schon das (beinahe einzige zu findende) Foto der fertigen Jacke zeigt, dass sie (zumindest für größere Oberweiten) nicht wirklich gut sitzt, gefielen mir die Volants und der Kragen. Und  da ich keinen ähnlichen Schnitt finden konnte, gab ich ihm eine Chance.



Die Nähanleitung ist ziemlich dürftig, wobei ich ja gar nicht viel Anleitung benötige, aber der einzig kniffelige Schritt (wie geht der Kragen in den Volant über?) wird gar nicht erwähnt. Da es auch weder auf dem Foto noch auf der tech. Zeichnung  zu erkennen ist, habe ich einen Moment gebraucht, bis ich es verstanden habe.
Gestern habe ich dann den Schnitt kopiert und aus (nicht sehr dehnbarem) Trigema Jersey probegenäht. Zwischendurch war ich ziemlich sicher, dass es ganz arg fürchterlich wird (die Armausschnitte sind seltsam "gerade", der Ärmel wird im Bruch zugeschnitten!! ), es gibt natürlich keine Brustabnäher. Den Ärmel habe ich sofort um einige cm weiter zugeschnitten, er war sehr schmal. Ich habe die Jacke dann doch komplett fertig genäht und bin wider Erwarten vom Ergebnis gar nicht so entsetzt :-).




 Die Schultern und Armauschnitte sitzen logischerweise nicht wirklich gut (was man auf den Fotos nicht sieht), und mit Brustabnähern würde auch das VT besser sitzen. Aber mir gefällt der Stil und ich musste an Länge oder Weite (habe Gr. 38 nach Maßtabelle des SM zugeschnitten) nichts ändern.
Dieses Probemodell werde ich für den Sommer behalten, und mir die Jacke für den Herbst und Winter noch einmal aus Strickstoff nähen. Die Armausschnitte und den Armkugel werde ich ändern (wahrscheinlich einfach die eines anderen Schnittmusters nehmen), ob ich noch Brustabnäher einbaue, weiss ich noch nicht. Wenn ich Strickstoff nehme, der ja stärker dehnbar ist, als der Trigema Jersey, ist es vielleicht doch nicht unbedingt nötig.

Mehr gutgekleidete Damen in Selbstgenähtem wie jeden Mittwoch im Blog vom MMM.

6 Kommentare:

  1. ...vielleicht etwas reichlich, aber ansonsten ein richtig guter Kombipartner...aus Strickstoff für den Winter ist sie bestimmt sehr schön...lg, radattel

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut! Sieht sehr gemütlich aus!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ist super geworden. Aber ich finde zu groß für dich. Bei dehnbarem Strick reicht doch bestimmt gr. 36 plus deine geplanten Änderungen. Viel Erfolg! Ich gespannt auf das Ergebnis.

    AntwortenLöschen
  4. Eine wundervolle Jacke die super schön ist. Genau richtig für diese Jahreszeit.
    LG Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Die Volants hätten mich auch gefangen genommen, sowas gefällt mir auch total gut. *gg* So finde ich den Schnitt ja gar nicht schlecht und wenn du die Ärmel noch anpassen kannst, ist doch alles im grünen Bereich :D

    AntwortenLöschen
  6. Die Shirtjacke hat wirklich eine tolle Form, die ich so noch bei keinem anderen Schnittmuster gesehen habe. Der Schnitt ist es absolut wert noch ein bisschen daran herumzubasteln! Freue mich schon auf der Version aus Strickstoff :)

    LG Julia

    AntwortenLöschen