Mittwoch, 25. April 2012

Noch ein Bikini

Nachdem Bikini Nr.1 letzte Woche den Praxistest im Schwimmkurs erfolgreich bestanden hat, habe ich das Schnittmuster noch ein klein wenig verändert und einen zweiten genäht.
Diesmal mit Lycrapaspel und Schleifchen aus schmalem Badegummi (oder Spagetti-Bandjes, wie sie hier heißen). Ausserdem habe ich den Bikini komplett mit Badefutter gefüttert und den Zwickel daher direkt angeschnitten.
Nadat bikini no.1 vorige week geslaagd is bij de praktische proef in de zwemles,  heb ik het patroon nog een beetje veranderd en een tweede gemaakt.
Dit keer met lycrapaspel en strikken van een smalle elastiek (of spaghettibandjes zoals ze hier worden genoemd). Ik heb  de bikini ook volledig gevoerd met badpak voering en zo het kruis direct aangeknipt.






8 Kommentare:

  1. boah der ist genial schön!!!

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Der Bikini ist ja wunderschön. Woher hast Du den Stoff?

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für eure lieben Kommentare! Den Stoff habe ich in Den Haag auf dem Stoffmarkt gekauft. Da war zum ersten Mal ein Stand mit Lycra. Ich ärgere mich schon, dass ich nicht mehr gekauft habe :-)
      LG Andrea

      Löschen
  3. Mal wieder ein Sahneteil :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. den ersten fand ich schon super, aber der hier ist wirklich ein traum...........total schön
    lg
    simone

    AntwortenLöschen
  5. der ist ja noch schöner! wow! ich hab auch grad lycra erstanden- hier in spanien gibts sowas in hülle und fülle. soviel badezeugs kann frau gar nicht nähen :-)die bo ist übrigens auch spitze!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  6. Hammer,wunderschön,
    liebe Grüsse von Nina.

    AntwortenLöschen